Grütters gibt Gemälde aus Gurlitt-Fund an Erben zurück

Die deutsche Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat ein weiteres Bild aus dem Kunstfund Gurlitt an Nachfahren des einstigen jüdischen Besitzers zurückgegeben. Sie übergab das...

Jüdisches Museum Wien verzeichnete im Vorjahr Besucherrekord

Das Jüdische Museum Wien hat im vergangenen Jahr einen Besucherrekord verzeichnet: 2018 wurden 133.261 Gäste an beiden Standorten begrüßt - um drei Prozent mehr...

“Stern” zeigt erstmals falsche Hitler-Tagebücher

Das Hamburger Magazin "Stern" zeigt am Samstag erstmals öffentlich sieben der gefälschten Hitler-Tagebücher, die vor gut 35 Jahren einen großen Skandal auslösten. Die Zeitschrift...
Düringer tritt in seiner Rolle als Vermittler zwischen Hooligans und WEGA auf.

„Ich war eine Zeit lang ein regionales Phänomen“

Roland Düringer über sein Verhältnis zur Polizei, Gutmenschen, Netflix und seinen jüngsten Film „Cops“

Bund und Wien einigen sich bei Sanierung von Volkstheater

Die Funktionssanierung im Volkstheater Wien ist auf Schiene. Auch der Bund bekennt sich zu jenen "bis zu 12 Mio. Euro", die von der Vorgängerregierung...
Der erfolgsverwöhnte Kammersänger Michael Schade nimmt sich auch Zeit für die Jugend.

„Ich bin ein Kulturmitdenker“

Opernstar Michael Schade ist am Donnerstag mit „Die Jahreszeiten“ im Brucknerhaus
Mitglieder des Hard-Chores und Leiter Alexander Koller

Gelungene Kopie nach 150 Jahren

Brucknerfest: Hard-Chor, Linzer Singakademie & Konzertverein begeistern

Viel Lob und gute Quoten für ersten weiblichen “Doctor Who”

Die erste Folge der langjährigen Kultserie "Doctor Who" mit einer Frau in der Hauptrolle hat dem Sender BBC Quotenerfolg und gute Kritiken beschert. Besonders...

Christoph Ransmayr erhält deutschen Nicolas-Born-Preis

Der österreichische Autor Christoph Ransmayr ("Cox oder der Lauf der Zeit") bekommt den mit 20.000 Euro dotierten Nicolas-Born-Preis des Landes Niedersachsen. Der 64-Jährige wird...

Intendant Johannes Neubert verlässt die Wiener Symphoniker

Die Wiener Symphoniker verlieren ihren Intendanten: Johannes Neubert wird das Orchester Ende 2019 nach dann neun Jahren verlassen. "Ich gehe natürlich mit einem weinenden...