Ryan Gosling und Billie Eilish singen „Barbie“-Songs bei den Oscars

Ryan Gosling wird den Song
Ryan Gosling wird den Song „I'm Just Ken“ bei der Oscar-Verleihung auf der Bühne präsentieren. Auf sein Outfit kann man gespannt sein. © 2023 Warner Bros. Entertainment Inc.

Hollywood-Star Ryan Gosling ist unter den Musikern, die bei der diesjährigen Oscar-Gala singend auf der Bühne stehen werden. Die Filmakademie in Los Angeles gab bekannt, welche Künstler die fünf nominierten Lieder in der Sparte „Best Original Song“ vortragen.

Gosling, der für seine Ken-Rolle als bester Nebendarsteller in „Barbie“ für einen Oscar nominiert ist, wird den Song „I’m Just Ken“ gemeinsam mit Songwriter und Produzent Mark Ronson präsentieren.

Sängerin Billie Eilish und ihr Bruder Finneas O”Connell sind mit ihrem „Barbie“-Song „What Was I Made For?“ dabei. Zudem sollen Jon Batiste (mit dem Song „It Never Went Away“ aus dem Film „American Symphony“), Becky G („The Fire Inside“ aus „Flamin Hot“) und Scott George mit den Osage Singers („Wahzhazhe“ aus „Killers of the Flower Moon“) auf der Bühne stehen.

Eilish und O’Connell hatten 2022 auf der Oscar-Bühne ihren Song „No Time To Die“ aus dem Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ präsentiert und dann auch den Preis für den besten Song gewonnen. Gosling war schon 2017 mit dem Filmmusical „La La Land“ als Sänger aufgefallen. Der Song „City Of Stars“, von den Hauptdarstellern Gosling und Emma Stone gesungen, holte damals den Oscar. Allerdings trat das Duo nicht live in der Show auf, stattdessen trug R&B-Star John Legend die Piano-Ballade vor.

Kürzlich hatte die Oscar-Akademie erste prominente Helfer für die Trophäen-Gala am 10. März angekündigt, darunter Al Pacino, Zendaya, Nicolas Cage, Michelle Pfeiffer, Jamie Lee Curtis und Michelle Yeoh. Als „Presenter“ teilen sie Preise mit aus. Gastgeber der 96. Academy Awards ist der Komiker und Moderator Jimmy Kimmel.

 

Das könnte Sie auch interessieren