Ladegerät eines Akkuschraubers in OÖ explodiert

Das Ladegerät eine Akkuschraubers ist Donnerstagmittag im Bezirk Freistadt explodiert, worauf ein Carport abgebrannt ist.

Ein 37-Jähriger hörte gegen 15.00 Uhr einen Knall aus dem Unterstand, in dem er das Werkzeug auflud. Mit einem Handfeuerlöscher versuchte er noch das Feuer zu löschen. Wegen des starken Windes griffen die Flammen auf den Dachstuhl über.

Die alarmierte Feuerwehr konnte ein Überfreien auf das Nebenhaus verhindern, so die Polizei. Verletzt wurde niemand.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?