Lagerfeuer entfachte Waldbrand im Aschachtal

20220515_laumatat_image00001.jpg

Ein Lagerfeuer hat am Sonntagabend im Bezirk Eferding einen Waldbrand ausgelöst. Eine bislang unbekannte Person hatte im steilen und unwegsamen Gelände in der Nähe der Burgruine Stauf in der Gemeinde Haibach ob der Donau das Feuer angezündet und wahrscheinlich nicht gänzlich gelöscht.

Daraus entstand ein Brand, der ein etwa 30 Quadratmeter Waldstück betraf und sich am Boden ausbreitete. Ein 56-Jähriger entdeckte das Feuer, als er mit seinem Pkw durch die Aschachtal Landesstraße fuhr und verständigte die Feuerwehr.

Ein weiteres Ausbreiten konnte durch den Einsatz von 200 Feuerwehrleuten von insgesamt elf Feuerwehren verhindert werden. Ein Problem war die Wasserversorgung.

Unterstützt wurden die Florianijünger von umliegenden Bauern, die mit ihren Güllefässern Wasser heranbrachten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.