Land Oberösterreich meldet elf weitere Corona-Todesfälle

Oberösterreich hat im Zusammenhang mit Covid-19 am Samstag elf neue Todesfälle gemeldet. Die Verstorbenen waren zwischen 58 und 95 Jahre alt.

Die Zahl der Neuinfektionen sank auf 1.665 Fälle. Im Bundesland galten zuletzt 15.292 Personen als mit dem Virus infiziert.

Die 106 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen meldeten mit Stand Freitag 459 Mitarbeiter und 448 Bewohner mit positiven Covid-19-Tests, an den 447 Schulstandorten waren 705 Schüler und 354 Lehrer betroffen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?