Landwirt in OÖ von Stier attackiert

Ein Landwirt aus dem Bezirk Steyr-Land ist am Samstagabend von einem 500 bis 600 kg schweren Stier attackiert worden.

Der 41-Jährige war im Stall seiner Landwirtschaft mit Reparaturarbeiten an einer Selbsttränke der Rinder beschäftigt, als das Tier mit seinem Kopf plötzlich den Kopf des Mannes gegen die Aufstallung drückte.

Der Mann wurde verletzt und nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Steyr eingeliefert, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?