LASK holte griechischen Mittelstürmer Koulouris

Efthymios Koulouris © LASK

Der LASK hat sich im Sturmzentrum mit dem 26-jährigen Griechen Efthymios Koulouris verstärkt. Der 18-fache Internationale erhielt beim Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis 2025, wie dieser am Dienstag bekannt gab. Koulouris spielte zuletzt für Atromitos Athen, in der abgelaufenen Saison schoss er in 32 Liga-Auftritten 14 Tore.

Koulouris war im Grunddurchgang der griechischen Super League damit der drittbeste Torschütze der Liga. Zu Atromitos war er vor einem Jahr nach zwei Saisonen beim französischen Club Toulouse zurückgekehrt. Für Atromitos schoss der bei PAOK Saloniki ausgebildete Mittelstürmer schon 2018/19 insgesamt 19 Treffer und wurde damit Torschützenkönig der Super League.

„Efthymios ist genau der Spielertyp, den wir gesucht haben – für unsere Offensive ist er ein wichtiger Zugang, der uns mit seiner Erfahrung helfen kann“, sagte LASK-Coach Dietmar Kühbauer über den Neuzugang. Die Linzer hatten für den Angriff bereits den Kroaten Marin Ljubicic verpflichtet, nachdem Marko Raguz zur Austria gewechselt war.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.