Event-Tipp: Franziska Wanninger — „Für mich soll’s rote Rosen hageln“

Franziska Wanninger - Podcast

Franziska Wanningers aktuelles Kabarett-Soloprogramm ist eine launige Hommage an die Leichtigkeit. Nur wie oft stehen sich Freude und Abgrund näher als man glaubt.

Da meint man „Oh Wunder!“ was das Leben für einen bereit hält und am Ende ist es doch wieder bloß ein veganer Schweinsbraten. Also eine Zwiebel und ein Sträußerl Petersilie. Ja mei.

„C’est la vie“ oder „Tel Aviv“ wie der Niederbayer sagt. Die Vollblutdarstellerin erzählt mitreißend von der Jugend im Internat, falschen Vorsätzen und Dating in Zeiten von Videocalls … — am 16. Februar um 20 Uhr auf der Bühne im Gugg Braunau.

Kartenpreise: 26 Euro/24 Euro ermäßigt, Halbpreiskarten für Schüler und Studenten an der Abendkasse, Freikarten für Kulturpassinhaber.

Das könnte Sie auch interessieren