Event-Tipp: KBW Vortrag — „Die fünf Sprachen der Liebe“

Bamminger_Kerstin_(Foto_Marie_Menz).jpg

Lieben ist leicht. Liebe auszudrücken manchmal schon schwieriger. Gary Chapman (Eheseelsorger) fand heraus, dass wir dabei verschiedene „Sprachen“ verwenden und daher Missverständnisse und Kränkungen entstehen können.

Mit seinen Erkenntnissen wird es einfacher und leichter, Liebe so auszudrücken, dass es das Gegenüber auch versteht. Das Katholische Bildungswerk Kirchheim im Innkreis lädt am 15. Februar zum Vortrag über „Die fünf Sprachen der Liebe (Wie die Kommunikation in der Partnerschaft gelingt)“.

Ab 20.15 Uhr spricht Kerstin Bamminger (Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Supervisorin und Elementarpädagogin) im MID — Mitten im Dorf, Dorfstraße 10, über die Liebe. Eintritt: 8 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren