Event-Tipp: „Wilde Jagd“ — Lesung von René Freund im Kino Ebensee

TIPPS-ReneFreund-Ebensee.jpg

René Freund liest am 23. Februar um 20 Uhr aus seinem neuen Roman „Wilde Jagd“ — Eine verschwundene Pflegerin, ein Dorf, ein Geheimnis: Der neue Roman von René Freund über einen Philosophieprofessor und ein Dorf voller Rätsel … In Stein am Gebirge scheinen alle alles zu wissen. Und eisern zu schweigen.

So kommt es Quintus Erlach zumindest vor. Der Philosophieprofessor will den Sommer im Haus seiner Kindheit verbringen, da weder seine Frau noch seine Tochter derzeit mit ihm zu tun haben wollen. Gerade fürs Hundesitting ist er noch gut genug, und beim Spazierengehen lernt er Evelina kennen.

Sie kommt aus der Slowakei und pflegt den alten Zillner, nachdem dessen frühere Pflegerin spurlos verschwunden ist. Evelina und Quintus wollen herausfinden, was mit ihr passiert ist. Aber haben sie sich mit den Zillners, denen das ganze Dorf gehört, womöglich einen zu mächtigen Gegner ausgesucht? Witzig, geistreich und fast schon ein Krimi.

Das könnte Sie auch interessieren