Mercedes-Benz stellt ab April das CLE Cabriolet zu den Händlern

Mercedes-Benz CLE Cabriolet

Mercedes-Benz CLE Cabriolet
Mercedes-Benz CLE Cabriolet Mercedes-Benz CLE Cabriolet © Mercedes-Benz

Mit dem CLE Cabriolet setzt Mercedes-Benz seine Tradition der viersitzigen offenen Traumwagen fort. Das Modell basiert auf dem sportlichen CLE Coupé. Das klassische Stoff-Akustikverdeck und zusätzliche hochwertige Details verleihen ihm jedoch einen eigenständigen Charakter.

Der 4,85 Meter lange Zweitürer bietet bei 2.865 Millimeter Radstand Platz für vier Personen. Der Kofferraum bietet ein Volumen von 385 Litern beziehungsweise 295 Liter bei geöffnetem Dach.

Blickfang im Interieur sind das freistehende, 12,3 Zoll große volldigitale Instrumentendisplay und das 11,9 Zoll große fahrerorientierte Zentraldisplay im Hochformat. Letzteres lässt sich elektrisch von 15 bis 40 Grad neigen, um bei offenem Verdeck Lichtreflexionen zu vermeiden.

Das Cabrio steht ausschließlich als Benziner zur Verfügung. Wobei: Alle Motoren sind Mild-Hybride. Sie verfügen über einen integrierten Starter-Generator und ein 48-Volt-Bordnetz. Zur Auswahl stehen verschiedene Vierzylinderaggregate und ein Dreiliter-Reihensechszylinder-Benziner.

Der CLE Cabriolet ist seit 6. Februar bei den Vertriebspartnern in Österreich und online zu Preisen ab 72.180 Euro bestellbar. Die Markteinführung in Europa startet Ende April 2024. Weitere Märkte folgen sukzessive.

Das könnte Sie auch interessieren