Motorradtesttage machen auch dieses Jahr in Marchtrenk Halt

FDA_3212.JPG

Für all jene, die vorhaben, sich ein Motorrad oder einen Roller zu kaufen und noch nicht genau wissen, auf welches Fahrzeug die Wahl fallen wird, hat die Arge 2Rad, der Dachverband der österreichischen Motorradimporteure und Motorradindustrie, wie jedes Jahr, die fahraktiven Tage ins Leben gerufen, gemeinsam mit der ÖAMTC Fahrtechnik als kompetenten und zuverlässigen Partner. Interessierten stehen mehr als 120 Testfahrzeuge zur Verfügung.

Am Samstag, 22. Juni, macht diese Tour im Fahrtechnikzentrum in Marchtrenk Halt. „Nach einer sehr erfolgreichen moto-austria freuen wir uns schon auf viele Anmeldungen für die Testtage 2024. Auch in diesem Jahr werden wir einen kleinen Beitrag in der Höhe von 25 Euro pro Person für zwei Stunden Testfahrten auf den Rundstrecken der ÖAMTC Fahrtechnik einheben. Im letzten Jahr hat sich gezeigt, dass dadurch die hohen Ausfallsraten drastisch verringert wurden“, so Karin Munk, Generalsekretärin der Arge 2Rad. Nicht-fahrende Begleitpersonen seien herzlich kostenfrei willkommen.

Die Registrierung erfolgt online, direkt für den jeweiligen Termin im jeweiligen Fahrtechnik-Zentrum unter www.motorradtesttage.at

Das könnte Sie auch interessieren