Leichenfund in Linzer Wohnung

Ein 38-jähriger Mann ist am Mittwoch in Linz tot in seiner Wohnung, in der es zuvor gebrannt hatte, gefunden worden.

Die Polizei bestätigte einen entsprechenden Zeitungsbericht. Möglich sei, dass der Arbeiter aus Deutschland an Rauchgasen erstickt sei. Eine Obduktion wurde angeordnet. Fremdverschulden wird eher nicht vermutet.

Wie ist Ihre Meinung?