Leipzig nach 2:1-Heimsieg vorerst vier Punkte hinter Bayern

RB Leipzig hat zumindest bis Montag den Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern München in der deutschen Fußball-Bundesliga auf vier Punkte verkürzt. Die Sachsen feierten am Freitag einen 2:1-Heimsieg über Augsburg. Dani Olmo (38./Foulelfer), der in der 76. Minute durch ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer ersetzt wurde, und Christopher Nkunku (43.) trafen für die Hausherren. Die ohne Michael Gregoritsch spielenden Gäste kamen durch Daniel Caligiuri per Elfer zum Anschlusstor (77.).

Für Leipzig war es der bereits dritte Meisterschaftssieg en suite. Tabellenführer und Titelverteidiger Bayern trifft nach dem Gewinn der Club-WM in Doha erst am Montagabend (20.30 Uhr/live DAZN) auf Arminia Bielefeld.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?