Lenker ließ sterbenden Radfahrer liegen

Tödlicher Unfall in Sierning — Polizei sucht Unbekannten mit VW Caddy

An dieser Stelle passierte der tödliche Unfall mit dem Radfahrer.
An dieser Stelle passierte der tödliche Unfall mit dem Radfahrer. © laubmat.at

Ein tödlicher Verkehrsunfall erschüttert Sierning (Bezirk Steyr-Land), denn der Unfalllenker hat am Donnerstag sein 84 Jahre altes Opfer einfach liegen gelassen und somit sterben lassen.

Der Unfall passierte um 14 Uhr auf der Steyrer Straße Der Radfahrer war gerade vom Parkplatz des dortigen Imbissstandes nach rechts abgebogen. Er wurde vom nachkommenden Wagen — einem dunkelblauen-grünen oder – grauen VW Caddy — erfasst. Laut Zeugen wurde der Pensionist 14 Meter durch die Luft geschleudert und kam dann neben der Fahrbahn zu liegen.

Der Autofahrer wurde zwar kurz langsamer, fuhr dann aber Richtung Ortszentrum weiter und ließ den Schwerstverletzen einfach liegen. Die Polizei sucht nun dringend weitere Zeugen bzw. den Unfalllenker. Hinweise an die PI Sierning, Tel. 059133/4153.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?