LH Stelzer: Ehrenamt wichtig für Zusammenhalt

LH Stelzer im Gespräch mit Freiwilligen des Besuchsdienstes © OÖVP

„Die ehrenamtlichen Helfer im Besuchsdienst des Rotes Kreuzes leisten gerade in Zeiten wie diesen einen unschätzbaren Beitrag zum Zusammenhalt im Bundesland“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer beim Zusammentreffen mit Freiwilligen in Diensten des Roten Kreuzes OÖ.

Anlass für den Besuch der Rot-Kreuz-Landeszentrale in Linz ist der „Internationale Tag der älteren Menschen“. Die Ehrenamtlichen des Besuchsdienstes leisten laut Stelzer einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Einsamkeit im Alter.

Ein Drittel der Menschen über 65 lebt allein im Haushalt. In Oberösterreich sind dies 77.500 Senioren. In Summe haben die 5300 Freiwilligen in den sozialen Diensten des Roten Kreuzes OÖ im Vorjahr mehr als 460.000 Stunden ihrer Zeit gespendet.

Wie ist Ihre Meinung?