Lieferschwierigkeiten bei Gratis-Corona-Tests in Apotheken

Die Apotheken in Österreich sind bisher nur teilweise mit den kostenlosen Antigen-Selbsttests beliefert worden.

„Eine angespannte Situation auf dem Weltmarkt, logistische Probleme und langwierige Zollabfertigungen verzögern die Lieferungen“, hieß es seitens der Österreichischen Apothekerkammer. Man hoffe aber, dass sich die Situation im Laufe der Woche entspannt.

Derzeit würden viele Apotheken genauso wie die Bevölkerung auf die Antigen-Selbsttests warten. „Bis Ende der Woche sollte jede Apotheke die nächste Tranche von 3.600 Gratis-Tests geliefert bekommen. Für die kommenden Wochen sind weitere Millionen bestellt und teilweise auch schon Richtung Österreich unterwegs“, so die Kammer.

Einen Bericht der „Kronen Zeitung“, demzufolge mit den Gratis-Tests inzwischen im Internet gehandelt wird, konnte die Apothekerkammer nicht bestätigen. „Informationen darüber, ob bzw. inwiefern diese Gratis-Tests teilweise weiterverkauft werden, liegen uns nicht vor“, hieß es gegenüber der APA.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Die Apothekerinnen und Apotheker würden die Anspruchsvoraussetzungen für die Abgabe von fünf kostenlosen Selbsttests pro Person und Monat aber überprüfen.

Wie ist Ihre Meinung?