Linzer Bürgermeister negativ auf Corona getestet

Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) © APA/fotokerschi.at

Das Ergebnis des Covid-19-Tests vom Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) ist negativ, teilte die Stadt Dienstagnachmittag in einer Aussendung mit.

Am Montag hatte sich das Stadtoberhaupt freiwillig in Quarantäne begeben, nachdem ein enger politischer Mitarbeiter, oö. Gesundheitssprecher Peter Binder, positiv getestet worden war.

Luger zeigte sich erleichtert und nahm seine Amtsgeschäfte im Alten Rathaus wieder auf.

Noch keine Mitteilung hatte hingegen oö. Parteichefin Landesrätin Birgit Gerstorfer bis Dienstagnachmittag erhalten. Da auch sie Kontakt mit Binder gehabt hatte, begab sie sich ebenfalls gestern freiwillig in Heimquarantäne und ließ vorsorglich einen Abstrich machen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?