Linzer Theaterschneiderei näht Schutzausrüstung

In der Schneiderei des Linzer Landestheaters werden derzeit keine Kostüme gefertigt, dafür werden Schutzmäntel für den Gesundheitsbereich und Mund-Nasen-Schutzmasken für die eigene Belegschaft genäht. Das teilten der Krisenstab des Landes und das Theater am Freitag mit.

Seit vier Tagen rattern die Nähmaschinen in der Theaterscheiderei wieder. Allerdings wird mit halbierter Mannschaft gearbeitet, um den nötigen Sicherheitsabstand einhalten zu können. Bisher wurden rund 200 Schutzmäntel genäht.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Der verarbeitete Stoff wird bereits fertig zugeschnitten von der Firma Goldhauben-Webe aus Linz angeliefert. Bei der Arbeit wird Mund-Nasenschutz getragen und auf regelmäßige Handdesinfektion geachtet.

Wie ist Ihre Meinung?