Lkw stürzte nach Reifenplatzer im Waldviertel um

In Götzweis in der Waldviertler Gemeinde Waidhofen a.d. Thaya-Land (Bezirk Waidhofen a.d. Thaya) ist am Dienstag ein mit Asphalt beladener Mulden-Lkw mit Anhänger wegen eines geplatzten Reifens in den Straßengraben gestürzt. Der verletzte Fahrer wurde laut Feuerwehr ins Landesklinikum Horn transportiert.

Nach Angaben des Lenkers war das linke Vorderrad geplatzt, als der Lkw auf der Bundesstraße 36 unterwegs war.

Der Mann am Steuer habe das Fahrzeug daraufhin nicht mehr kontrollieren können. Weil der Lastwagen dabei zur Seite kippte, wurde ein Teil der Ladung aus der Mulde geschleudert.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?