Herausforderung gesucht?

Marc Wimmer hat vor gut zwei Jahren die Leitung des Wohnhauses der Lebenshilfe Oberösterreich in Braunau übernommen. Er blickt auf eine herausfordernde Zeit zurück, die aber auch viel Gutes gebracht hat und sucht aktuell dringend Verstärkung für sein Team.

Sebastian Grössinger (r.) hat als Quereinsteiger nach seinem Zivildienst gleich im Lebenshilfe-Wohnhaus zu arbeiten begonnen. © Lebenshilfe OÖ

Marc Wimmer hat sich immer schon für eine Arbeit im Sozialbereich interessiert. Der Zivildienst in der Lebenshilfe-Werkstätte Mattighofen hat ihm bestätigt, dass es ein Job im Behindertenfachbereich sein soll.

Er hat dann bereits während seines Pädagogik-Studiums im Wohnhaus Mattighofen der Lebenshilfe OÖ zu arbeiten begonnen. 2020 ist der 26-Jährige als Leiter in das Lebenshilfe-Wohnhaus Braunau gewechselt.

Zwei Jahre später blickt er zufrieden zurück: „Es waren zwei herausfordernde Jahre, aber wir haben es gemeinsam gut gemeistert. Die Mitarbeiter und Bewohner sind dabei noch näher zusammengerückt.“

22 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung im Alter von 35 bis 77 Jahren wohnen aufgeteilt auf drei Wohngruppen bei der Lebenshilfe OÖ in Braunau. Man darf sich das wie in einer WG vorstellen. Jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer und teilt sich mit einem Mitbewohner den Sanitärbereich.

Daneben nützt jede Wohngruppe eine Küche und ein Wohnzimmer gemeinsam und es gibt einen großzügigen Garten. 19 Bewohner arbeiten während der Woche in der Werkstätte der Lebenshilfe in Braunau, drei sind bereits in Pension und daher auch tagsüber das Haus mit Leben gefüllt.

Das 35-köpfige Team unter Wimmers Leitung begleitet und unterstützt die Bewohner überall dort, wo dies notwendig ist, sodass sie ein möglichst eigenständig und selbstbestimmtes Leben führen können.

„Wir sind ein buntes Team im Alter von 22 bis 60 Jahren, das sich durch Humor, Gelassenheit und Engagement auszeichnet. Jeder darf seine Meinung einbringen und wir halten zusammen, unterstützen uns gegenseitig.“

Schnuppern, ob die Arbeit gefällt

Wer das ebenfalls erleben möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei Marc Wimmer zu melden. Es werden aktuell drei Mitarbeiter für Begleitung & Betreuung mit unterschiedlichem Stundenausmaß gesucht.

Quereinsteiger sind dabei willkommen. „Um herauszufinden, ob man für die Arbeit im Behindertenbereich geeignet ist, muss man sich dies einfach einmal anschauen“, lädt Wimmer zum Schnuppern ein.

Kontakt: Tel.: 07722/62763 oder E-Mail: ltg.wo-braunau@ooe.lebenshilfe.org

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.