K. Grossmann-Hensel: Verlieren ist was für Gewinner

Wer ist der Schnellste, Größte, Beste? Sieg oder Niederlage? Gewinner oder Verlierer? Ein Riesenthema für Kinder, besonders, wenn das „Kräftemessen“ und die Vergleiche in...

Georg Thiel: Nachtfahrt

Georg Thiel erzählt in seinem neuen Roman „Nachtfahrt“ die ziemlich überdrehte Geschichte der vier Freunde Johannes, Markus, Matthäus und Lukas, in deren Leben es...

Castle Freeman: Ein Mann mit vielen Talenten

Es müssen nicht immer schillernde Persönlichkeiten sein, die dem Teufel ihre Seele verkaufen: Ein Abgesandter der Hölle begibt sich in ein Kaff in Vermont,...

Stefan Beuse: Gebrauchsanweisung für Hamburg

„Moin, Moin“ Kann man diesen Gruß in Hamburg wirklich den ganzen Tag über zu hören bekommen? Und ist die Elbphilharmonie das viele viele Geld...

Niklas Natt och Dag: 1795

Die schöne Stadt Stockholm, gegen jedes Klischee, als Hort des Bösen am Ende des 18. Jahrhunderts: Mit diesem Coup in seinen historischen Kriminalromanen „1793“...

Vidar Bergum: Hummus & Granatapfel

In einer Zeit, in der Reisen nur im Kopf möglich sind und viele Menschen mehr Zeit als sonst haben, ist ein Kochbuch nicht nur...

C.J. Tudor: Schneewittchen schläft

Gabe ist wieder einmal zu spät. Er steht im Stau und er wird wieder einmal nicht rechtzeitig zu Hause sein, um seiner fünfjährigen Tochter...

P. Csendes, F. Opll: Wien im Mittelalter

„Wien im Mittelalter“: Da war der Alltag wohl kein Honigschlecken. Die Historiker Peter Csendes und Ferdinand Opll zeigen, dass die Wiener Lebenswirklichkeit im untersuchten...

Christina Henry: „Die Chroniken von Rotkäppchen“

Man nehme Zutaten eines Märchenklassikers, vermische diese mit modernen Elementen aus Horror und Fantasy — fertig ist die Dystopie im Pulp-Format. In „Die Chroniken von...

Paula Hawkins: Wer das Feuer entfacht

23 Millionen Mal hat sich Paula Hawkins Roman „Girl On The Train“, verfilmt mit Emily Blunt, verkauft. Nun kam mit „Wer das Feuer entfacht“...