video

Game of Thrones: For The Throne Soundtrack

Die Fantasy-Saga „Game of Thrones“, die gerade ins Finale geht, geht vielen Fans unter die Haut. Aber auch in die Ohren. Die Serienmusik, für...

Bohuslav Martinu: Violinkonzerte (Gramola)

Bei den Trias der tschechischen Musik Smetana, Dvorak und Janacek scheint Bohuslav Martinu im Konzertsaal etwas unterrepräsentiert zu sein. Seine Musik wurde von der...

Kiefer Sutherland: Reckless & Me (Warner Music)

Schauspieler Kiefer Sutherland wechselt gerne mal das Fach. Auf seinem zweiten Album „Reckless & Me“ bedient er vor allem Fans des guten alten Country-Rock....

Acies Quartett: Leos Janacek – die Streichquartette (Gramola)

Es existiert noch nicht einmal zehn Jahre, das Acies Quartett aus Kärnten, hat aber neben sensationellen Erfolgen auch schon eine fleißige Aufnahmetätigkeit hinter sich...

Pink: Hurts 2B Human (RCA)

Wirbelwind, Rockröhre, Partygirl: Pink hat sich im Laufe ihrer Karriere den Ruf einer streitbaren und schonungslos ehrlichen Künstlerin aufgebaut. Auf ihrem neuen Album „Hurts...

Bohuslav Martinu: Violinkonzerte (Gramola)

Bei den Trias der tschechischen Musik Smetana, Dvorak und Janacek scheint Bohuslav Martinu im Konzertsaal etwas unterrepräsentiert zu sein. Seine Musik im Einflussbereich des...

Wincent Weiss: Irgendwie Anders (Universal)

Mit seinem Debütalbum schaffte Wincent Weiss vor zwei Jahren einen Charthit, Songs wie „Musik sein“ oder „Feuerwerk“ liefen in Dauerschleife im Radio. Jetzt legt...

EntArteOpera Festival: Verbotene Klänge (Gramola)

Seit 2012 gibt es ein eigenes Festival für die Pflege des umfangreichen Schaffens verfemter, durch den Nationalsozialismus verfolgter, ins Exil getriebener oder gar ermordeter...

Salvador Sobrals: Paris, Lisboa (Warner)

Der portugiesische Eurovision Song Contest Gewinner 2017 Salvador Sobral steht nach seiner Herztransplantation wieder mitten im Leben. „Paris, Lisboa“ heißt das zweites Studiowerk des...

Hanna Bachmann: Plaisanteries (Gramola)

Franz Schubert meinte einst, es gäbe keine lustige Musik. Aber vielleicht Interpreten, die todernste Musik lustig servieren. Die 25-jährige Pianistin Hanna Bachmann aus Vorarlberg...