Immer mehr Menschen wollen eine Wallbox

Bereits mehr als 70 Prozent der Bewohner von Mehrparteienhäusern wünschen sich eine E-Ladestation direkt im Haus.

Eine ebenso große Mehrheit ist für die Errichtung von E-Ladestationen und fast drei Viertel der Bewohner sind sicher: Eine private E-Ladestation wertet die Immobilie auf.

Und obwohl derzeit nur ungefähr neun Prozent der Österreicher ein Elektroauto besitzen, können sich bereits 26 Prozent der Befragten vorstellen, in den nächsten drei Jahren ein E-Auto anzuschaffen.

Das zeigt eine aktuelle Integral-Befragung in Auftrag der Techem Messtechnik GmbH. Die Umfrage zeigt allerdings auch, dass der Kenntnisstand über bestehende Fördermöglichkeiten sehr gering ist.

Nur 17 Prozent sind gut beziehungsweise sehr gut informiert. Befragte zwischen 18 und 29 Jahren verfügen über den besten Kenntnisstand. Öffentliche Förderungen würden knapp zwei Drittel (63 Prozent) zur Investition in die Errichtung motivieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.