Manchester City holt gegen West Ham 20. Sieg in Folge

Manchester City hat mit einem 2:1-Arbeitssieg gegen West Ham United die Tabellenführung in der englischen Fußball-Premier-League gefestigt und die beeindruckende Erfolgsserie auf 20 Pflichtspiel-Siege in Folge ausgebaut. Die „Citizens“ liegen dank der Treffsicherheit der beiden Innenverteidiger Ruben Dias (30.) und John Stones (68.) auch nach der 26. Runde zumindest zehn Punkte vor dem ersten Verfolger Manchester United. Der Stadtrivale gastiert am Sonntag bei Chelsea.

Michail Antonio sorgte mit seinem siebenten Saisontor für das 1:1 (43.) und ein seltenes City-Gegentor, das zu diesem Zeitpunkt hochverdient war. Die viertplatzierten „Hammers“ kamen vor allem in der ersten Hälfte wesentlich öfter zum Abschluss und verloren in der Liga erst zum zweiten Mal nach einem 1:3 gegen Liverpool in diesem Kalenderjahr.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?