ManCity besiegte Hasenhüttl-Club Southampton 5:2

Manchester City ist am Mittwoch wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der Tabellenführer kam in der englischen Fußball-Premier-League zu einem Heim-5:2 über Ralph Hasenhüttls Southampton und liegt damit bei einem Spiel mehr 14 Punkte vor dem ersten Verfolger Manchester United. Der Stadtrivale hatte am Sonntag mit einem 2:0 im direkten Duell die „Citizens“-Serie von 21 Siegen in Folge beendet.

Kevin de Bruyne (15., 59.), Riyad Mahrez (40., 55.) und Ilkay Gündogan (45.+3) erzielten die Tore für die überlegenen Gastgeber, James Ward-Prowse (25./Elfmeter) und Che Adams (56.) trafen für die „Saints“. Das Hasenhüttl-Team hat damit neun der jüngsten elf Liga-Partien verloren, der Vorsprung des 14. auf den ersten Abstiegsplatz beträgt sieben Punkte.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?