ManCity zögert Liverpools Titel-Party mit 5:0 weiter hinaus

Manchester City hat zum Abschluss der 30. Runde der englischen Fußball-Premier-League am Montag einen lockeren Heimsieg eingefahren. Der englische Meister bezwang Nachzügler Burnley gleich mit 5:0. Bei einem Punktverlust der “Citizens” hätte Liverpool am Mittwoch zuhause gegen Crystal Palace vorzeitig Meister werden können. So aber verschiebt sich die Meisterparty um mindestens eine Woche.

Nach dem 3:0 am vergangenen Mittwoch gegen Arsenal gewann das Team von Coach Pep Guardiola auch das zweite Spiel nach der Corona-Pause deutlich. Für die in allen Belangen überlegenen Gastgeber trafen der englische Junioren-Internationale Phil Foden und der Algerier Riyad Mahrez doppelt.

Wie ist Ihre Meinung?