Mann drohte Haus im Bezirk Wels-Land anzuzünden

Ein Streit vor einem Haus im Bezirk Wels-Land hat am Samstag mit einer Festnahme geendet, berichtete die Polizei.

Ein alkoholisierter 59-Jähriger drohte dem 49-jährigen Hausbesitzer damit, dessen Haus anzuzünden.

Weil dieser bereits zuvor Sachbeschädigungen verursacht und ähnliche Drohungen ausgesprochen hatte, verständigte der Hausbesitzer die Polizei. Eine Streife fand den 59-Jährigen wenig später auf einer Veranstaltung, er wurde in die Justizanstalt Wels gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.