Mann ging in Wien mit Messer auf Ex-Schwiegervater los

Ein 30 Jahre alter Mann ist am Freitagabend im Gastgarten eines Lokals in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus mit zwei Messern auf seinen Ex-Schwiegervater losgegangen.

Dieser konnte den Angriff mit einem Sessel abwehren. Zeugen verständigten die Polizei. Verletzt wurde niemand. Der 30-jährige Türke wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Samstag.

Der Ex-Schwiegervater war gegen 18.00 Uhr mit einem Bekannten im Gastgarten des Lokals am Akkonplatz Kaffeetrinken. Da kam sein Ex-Schwiegersohn hinzu und beschimpfte ihn. Hintergrund sind bereits länger andauernde familiäre Streitigkeiten, sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer.

Der junge Mann ging schließlich zu seinem Auto und holte zwei Messer. Der Ex-Schwiegervater sah das und bewaffnete sich mit einem Sessel. Als der Türke auf ihn losging, wehrte er den Angriff ab.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?