Mann verletzte in Oberösterreich zwei Polizisten

Das  Einschreiten bei einem Familienstreit in Edt bei Lambach bezahlten zwei Polizeibeamte in der Nacht auf Montag mit Verletzungen.

Ein 33-Jähriger, der zuvor seine Lebensgefährtin im Streit leicht verletzte, verhielt sich schon beim Eintreffen äußerst aggressiv den Beamten gegenüber und leistete bei der Festnahme heftigen Widerstand. Dennoch gelang es den beiden Polizisten den Mann festzunehmen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels einzuliefern.

Danach mussten sie mit Verletzungen leichten Grades im Krankenhaus Wels ambulant versorgt werden. Der 33-Jährige blieb unverletzt.

Wie ist Ihre Meinung?