Manuel Martic wechselt von Rapid in kroatische Liga

Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid hat am Dienstag den Vertrag mit Mittelfeldspieler Manuel Martic einvernehmlich aufgelöst. “Der 24-Jährige wechselt zu Inter Zapresic in die erste kroatische Liga”, teilten die Hütteldorfer in einer Aussendung mit. Martic war im Sommer 2018 vom SKN St. Pölten zu Rapid gekommen und absolvierte 22 Pflichtspiele für die Profi-Mannschaft der Grün-Weißen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?