Massengrab auf Gelände von Sekte in Panama entdeckt

Ermittler haben auf dem Gelände einer Sekte in Panama ein Massengrab gefunden und mehr als ein Dutzend Gefangene befreit. In dem Grab seien sieben Leichen gefunden worden, darunter sechs Kinder, verlautete teilten die Ermittler mit. Zuvor hatten Polizisten auf dem Gelände in der indigenen Region Ngäbe Bugle 15 Menschen befreit, die gegen ihren Willen von einer Sekte gefangen gehalten worden waren.

Laut Polizeichef Alexis Munoz wiesen die Gefangenen Spuren von Schlägen und Verbrennungen auf. Unter ihnen waren sieben Kinder und zwei Schwangere. Die Sektenmitglieder hätten versucht, ihre Gefangenen einer Gehirnwäsche zu unterziehen. Zehn Mitglieder der Sekte La Nueva Luz de Dios (“Das neue Licht Gottes”) wurden festgenommen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?