McIlroy führt in Oklahoma – Straka 38., Wiesberger 56.

Golf-Profi Rory McIlroy hat zum Start bei der 104. PGA Championship die Führung übernommen. Der Nordire spielte im Southern Hills Country Club in Oklahoma am Donnerstag (Ortszeit) eine 65er-Runde und blieb damit fünf Schläge unter Par. Von der Spitze klar entfernt, aber doch auf Kurs Richtung Cut lagen die Österreicher. Sepp Straka schien nach einer 71er-Runde wie der zuletzt so überragende Masters-Sieger Scottie Scheffler als 38. auf, Bernd Wiesberger war mit 72 Schlägen 56.

Tiger Woods nimmt mit 74 Schlägen im 156er-Feld den 99. Zwischenrang ein. Nur eine erhebliche Steigerung am zweiten Spieltag könnte ihn bei seinem zweiten PGA-Turnier seit dem schweren Autounfall noch in die Finalrunden vom Wochenende bringen.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.