Mehrere Raser im Baustellenbereich der A23 in Wien

Mehrere Raser haben in den vergangenen Tagen den Baustellenbereich der A23 (Wiener Südost-Tangente) bei St. Marx unsicher gemacht, wie die Wiener Polizei am Donnerstag mitteilte. Hier sind nur 60 km/h erlaubt.

Am Montagabend fuhren gleich zwei Fahrzeuge mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch den Baustellenbereich Richtung Süden, einer mit 136 km/h und der andere mit 140 km/h.

Den Vogel schoss allerdings jener Lenker ab, der in der Nacht auf den heutigen Donnerstag mit 196 km/h über die Wiener Südost-Tangente raste. Den betroffenen Lenkern droht der Führerscheinentzug.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.