Keine Überraschung

Überraschung ist es wahrlich keine, dass Geheimdienste Ziele in anderen Ländern ausspionieren. Immerhin ist das eine ihrer ureigensten Aufgaben. Österreich etwa war seit jeher aufgrund...

Eigentlich müsste ja Kickl weg

Die Abneigung von FPÖ-Klubchef Kickl gegenüber Kanzler Kurz ist seit dem Scheitern der türkis-blauen Regierung samt Entlassung des damaligen Innenministers unüberhörbar: „Kurz muss weg“...

Transparenzgebot

Für eine nicht vernachlässigbar kleine Zahl von Muslimen ist der Islam mehr als Religion. Er ist ein Gesellschaftsmodell, welches das öffentliche und private Leben...

Kein weiter Weg

„Dass in diesem Land alle Deutsch können müssen, ist klar“, postulierte der für Integration zuständige LR Stefan Kaineder (Grüne) in der gestrigen Sitzung des...

Nicht im selben Boot

Herbert Kickl, als FPÖ-Klubobmann ein ausgewiesener Polemiker, aber auch ein eher dilettierender Gesundheitspolitiker, findet also, es gebe eine „sogenannte Pandemie“, die Impfungen seien ein...

EU als Gradmesser

Die Europäische Union ist aus hunderterlei Gründen eine überaus praktische Einrichtung. Im Falle mancher Politikerinnen und Politiker kann sie sogar als Gradmesser für Ehrlichkeit...

Sozialstaat hat Corona-Probe bestanden

Die Regierung muss sich von der Opposition vorhalten lassen, dass sie sich in Bezug auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zwar ständig selbst...

Düpiertes Europa

Da bleibt einem die Spucke weg: Auf dem Flug von einem EU-Land in ein anderes EU-Land zwingt Weißrusslands Diktator Lukaschenko ein Verkehrsflugzeug zur Landung...

Weltverbandspräsident entlarvt sich selbst

Gianni Infantino hatte sich in den letzten Wochen ebenfalls als Gegner der Super League präsentiert und seine Ablehnung für das elitäre Fußball-Produkt im Rahmen...

Cordon sanitaire

Da muss FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl warm ums Herz werden, wenn seine Parole „Kurz muss weg“ auf so fruchtbaren Boden fällt. Wie gestern bekannt wurde, war...