Mini Cooper SE

Go-Kart-Fahrspaß gepaart mit ikonischem Design garantiert die britische BMW-Tochter Mini laut eigenen Angaben bei ihrem ersten rein elektrisch betriebenen Wagen: dem 3,82 Meter langen Mini Cooper SE, der optisch unter anderem an den gelben Rückspiegeln erkennbar ist.

Der Cooper SE schafft 235 bis 270 Kilometer Reichweite, möglich macht das eine 32,6 Kilowattstunden große Batterie, die unter den Fondsitzen verbaut ist. In 35 Minuten kann diese von null auf 80 Prozent aufgeladen werden.

Bei Gleichstrom (50 kW) ist der Elektro-Mini in weniger als eineinhalb Stunden bei hundert Prozent Reichweite, versprechen die Briten. Der 184 PS starke E-Motor, der auch den BMW i3 antreibt, bringt den Fünfsitzer in 7,3 Sekunden auf Tempo 100. Der Mini Cooper SE verfügt über vier Fahrmodi (Sport, Mid, Green und Green+) und zwei Rekuperationsmodi.

Wie ist Ihre Meinung?