Mladenovic/Babos erneut French-Open-Doppelsiegerinnen

Die Französin Kristina Mladenovic und Timea Babos aus Ungarn haben wie im Vorjahr das Doppel bei den French Open in Paris gewonnen. Das als Nummer 2 gesetzte Duo besiegte am Sonntag im Endspiel Desirae Krawczyk/Alexa Guarachi (USA/CHI) 6:4,7:5 und feierte seinen vierten gemeinsamen Grand-Slam-Erfolg.

Am Vortag hatten auch die als Nummer acht gesetzten Deutschen Kevin Krawietz und Andreas Mies ihren Doppel-Titel in Roland Garros erfolgreich verteidigt. Sie bezwangen Mate Pavic und Bruno Soares (CRO/BRA-7) mit 6:3,7:5.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?