Mordalarm in OÖ: 71-Jährige blutüberströmt im Bett aufgefunden

In Aschach an der Steyr ist am Sonntagvormittag eine 71-jährige Frau tot aufgefunden worden. Die Polizei Oberösterreich bestätigte der APA entsprechende Medienberichte.

„Die Frau lag blutüberströmt in ihrem Bett“, sagte Polizeisprecher Clemens Lehner-Redl im Gespräch mit der APA. Ihr 73-jähriger Ehemann ist tatverdächtig. Er sei jedoch nicht ansprechbar gewesen und konnte noch nicht vernommen werden, sagte Lehner-Redl.

Laut „Kronen Zeitung“ soll der betrunkene Mann seine Frau in der Nacht auf Sonntag mit einem Messer erstochen haben. Das konnte der Polizeisprecher auf Anfrage jedoch noch nicht bestätigen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?