Motorradfahrer bei Verkehrsunfall im Waldviertel schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Waldviertler Gemeinde Raabs a.d. Thaya (Bezirk Waidhofen a.d. Thaya) ist am Dienstagabend ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Ein 32-Jähriger war mit seinem Pkw laut Polizei auf einer Landesstraße auf die Gegenfahrbahn geraten, worauf es zum Frontalzusammenstoß mit der von einem 22 Jahre alten Einheimischen gelenkten Maschine kam. „Christophorus 2“ flog das Opfer ins Universitätsklinikum St. Pölten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.