Motorradfahrer prallte in NÖ gegen Leitschiene und starb

Ein 18-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag mit seinem Motorrad auf der B37a in Furth bei Göttweig (Bezirk Krems-Land) aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Randleitschiene geprallt. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen, denen er an Ort und Stelle erlag, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.