Motorradfahrer raste in Tirol mit 150 km/h durch 60er-Beschränkung

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt ist ein 27-jähriger Motorradfahrer am Mittwoch durch den Bezirk Kitzbühel gerast.

Der Mann wurde auf der Brixentalstraße in einer 60-km/h-Beschränkung mit 150 Stundenkilometern geblitzt, teilte die Polizei mit.

Der 27-Jährige hatte trotz gekennzeichneter Sperrfläche im Bereich einer Kreuzung eine Fahrzeugkolonne überholt. Er wird angezeigt.

Wie ist Ihre Meinung?