Motorradlenker nach Unfall in Oberösterreich reanimiert

Ein deutscher Motorradfahrer ist am Samstag im Gemeindegebiet von Moosdorf (Bezirk Braunau) schwer gestürzt.

Der 65-Jährige habe auf der B156 aus Richtung Salzburg kommend gegen 13:45 Uhr aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug die Gehsteigkante gestreift und sei gestürzt, so die Polizei.

Nachkommende Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Nach einer erfolgreichen Reanimation wurde der Verletzte in das LKH Salzburg geflogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.