Mückstein: Tests bleiben jedenfalls über Sommer gratis

FB
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Die Corona-Tests werden zumindest noch einige Monate kostenlos sein. „Testen bleibt jedenfalls über den Sommer gratis“, sagte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Sonntagabend in der ORF-Diskussion „Im Zentrum“.

Beim von der Regierung angekündigten Zeitplan, bis Ende Juni allen Impfwilligen die erste Dosis verabreichen zu wollen, bleibt Mückstein trotz Zweifeln einzelner Bundesländer: „Das ergibt sich aus den nach Österreich gelieferten Impfstoffdosen.“

Die zuletzt noch zur „impfbaren Bevölkerung“ hinzugekommenen 12- bis 15-Jährigen werde man aber erst im Juli und August impfen können, so Mückstein. Der Gesundheitsminister wäre außerdem dafür, die Schulen mit Luftfiltern auszustatten: „Ich bin dafür, das ist eine gute Idee.“

Die Virologin Dorothee Von Laer geht davon aus, dass das Coronavirus dauerhaft bleiben und wie die Grippe jährlich zu schweren Atemwegserkrankungen führen wird: „Wie man gegen die Grippe im Herbst impft, wird man auch gegen Corona im Herbst impfen.“

Wie ist Ihre Meinung?