Mühlviertler Polizist adoptierte verwaistes Rehkitz

Rehkitz Daisy © APA/Polizei OÖ

Ein grauenhafter Wildunfall Mitte Mai hat Rehkitz Daisy ins Leben katapultiert: Eine trächtige Geiß war in Unterweitersdorf (Bezirk Freistadt) gegen einen Pkw gelaufen und getötet worden.

Dabei wurden ihre beiden ungeborenen Babys auf die Straße geschleudert.

Eines davon starb, das zweite – Daisy – wurde vom Pregartner Polizisten Manuel Duschlbauer, der am Unfalleinsatz beteiligt war, und seiner Frau adoptiert. Sie ziehen es nun mit dem Fläschchen auf.

Wie ist Ihre Meinung?