Mühlviertler stürzte bei Klettertour in Südtirol in den Tod

Ein 36-jähriger Mühlviertler ist am Samstag bei einer Klettertour am Langkofel in Südtirol hundert Meter in den Tod gestürzt.

Der Mann aus Tragwein (Bezirk Freistadt) war alleine unterwegs, nachkommende Bergsteiger verständigten die Einsatzkräfte. Für den Sportler kam jede Hilfe zu spät.


Wie ist Ihre Meinung?