Muti-Konzert in Ravenna wird per Streaming gesendet

Riccardo Muti dirigiert am Sonntag sein erstes Konzert nach Ende des Lockdowns in Italien, das Event wird auf der Webseite des Ravenna Festivals () per Streaming kostenlos übertragen. Es wird um 21.30 Uhr in der aus dem 15. Jahrhundert stammenden Festung Brancaleone von Ravenna beginnen und auch von RAI Radio 3 gesendet, teilten die Veranstalter am Freitag mit.

Alle Konzertkarten sind bereits ausverkauft. Wegen der Anti-Corona-Maßnahmen können maximal 250 Personen dem Event beiwohnen, bei dem Muti sein Jugendorchesters “Luigi Cherubini” dirigiert. Auf dem Programm stehen Scriabins “Reverie Op. 24” sowie Mozarts “Exultate, jubilate motet in F Dur, K. 165”, “Et incarnatus est von der Messe in C Moll, K. 427” und die Symphonie 41 in C Moll, K. 551 “Jupiter”. Begleitet wird das Konzert von der Sopranistin Rosa Feola.

Das Festival läuft bis 30. Juli mit 40 Freilicht-Events. Gegründet wurde es 1990 von Mutis Ehefrau Cristina Mazzavillani. 2004 hat Muti das aus 60 Mitgliedern bestehende Jugendorchester “Luigi Cherubini” ins Leben gerufen, das mehrere Konzerte im Rahmen des Festivals aufführt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?