Nach Unfall in Linz: Polizei sucht flüchtigen Radfahrer – Hinweise erbeten

Die Linzer Polizei sucht einen fahrerflüchtigen Radler, der vorigen Samstag einen Unfall verursacht hat. Ein 59-Jähriger fuhr um 15.00 Uhr mit seinem Fahrrad in der Fadingerstraße, als er dem unbekannten Radler auf der Höhe des Krankenhauses der Elisabethinen ausweichen musste, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich.

Bei dem Ausweichmanöver stürzte der 59-Jährige und erlitt mehrfache Rippenbrüche mit inneren Blutungen.

Er wurde in künstlichen Tiefschlaf versetzt, die Polizei bittet um Hinweise unter 059133 454800.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?