Naderer soll Lackner-Strauß folgen

Ende März wird ÖVP-Bezirksparteitag in Freistadt die Weichen neu stellen

Josef Naderer © ÖVP Freistadt

Josef Naderer (48) soll Gabriele Lackner Strauss an der Spitze der ÖVP im Bezirk Freistadt nachfolgen. Bei der Klausur am Samstag wurde ebenfalls fixiert, dass Bgm. Johann Holzmann aus Königswiesen sein 1. Stellvertreter werden soll.

Im Vorstand ebenfalls vertreten sein werden die beiden Abgeordneten aus dem Bezirk Freistadt, NR-Abg. Johanna Jachs und Bundesrätin Johanna Miesenberger.

Seit 2002 Bürgermeister

Nach Jahren als ÖVP-Gemeindeparteiobmann sowie Gemeinderats-Fraktionschef übernahm Naderer 2002 das Amt des Bürgermeisters von Tragwein. Naderer arbeitete nach der HAK-Matura für eine große Bank, bevor er hauptberuflicher Bürgermeister wurde. Im örtlichen Vereinsleben ist er vielfältig verankert, zu seinen Hobbies zählen Reisen, Wandern und Kochen. Er wohnt mit seiner Lebensgefährtin, einer Lehrerin, in Tragwein.

Als Bezirksparteiobmann will er sich für die Stärkung der Parteiorganisation in Bezirk und Gemeinden einsetzen. „Der Gestaltungs- und Führungsanspruch der ÖVP müsse gemeinsam weiterentwickelt und klar vermittelt werden“, so der designierte Obmann. In den kommenden Wochen wird Naderer sein weiteres Team zusammenstellen.

Ein Wahlvorschlag für den in Zukunft verkleinerten Bezirksparteivorstand wird dann in einer Bezirksparteileitungskonferenz Mitte Februar erstellt. Die Wahl soll beim Bezirksparteitag Ende März in Freistadt erfolgen.

Wie ist Ihre Meinung?