Neuer Brennpunkt Türkei

TURKEY-HEALTH-VIRUS

Die Türkei zählt in der Corona-Pandemie mittlerweile zu den Ländern mit der weltweit am stärksten wachsenden Zahl an Neuinfektionen.

Laut offiziellen Angaben haben sich bislang mehr als 57.000 Menschen angesteckt, 1200 sind am Virus mittlerweile verstorben. Über das Osterwochende erschütterte dazu noch ein politisches Beben das Land.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Am Karfreitag hatte Innenminister Süleyman Soylu für 31 Städte urplötzlich Ausgangssperren verhängt und damit in der Bevölkerung Ängste und Hamsterkäufe ausgelöst.

Am Sonntag räumte der Minister den schwerwiegenden Fehler ein und reichte seinen Rücktritt ein. Präsident Recep Tayyip Erdogan will den Minister aber im Amt halten. Unterdessen werfen Menschenrechtsaktivisten der Regierung verschärfte Zensur vor.

Wie ist Ihre Meinung?