Neuer Chef für die OÖ Seilbahnholding

Rupert Schiefer übernimmt Agenden mit Jahresanfang

V. l.: LR Achleitner, LH Stelzer, Rupert Schiefer und LR Gerstorfer
V. l.: LR Achleitner, LH Stelzer, Rupert Schiefer und LR Gerstorfer © Land OÖ/Kauder

Mit Jahresanfang 2022 wird Rupert Schiefer neuer Vorstand der Dachstein Tourismus AG (DAG) und Geschäftsführer der OÖ Seilbahnholding. Der Salzburger bleibt auch Geschäftsführer der Bergbahnen Dachstein West GmbH, die den Salzburger Teil des Skigebiets Dachstein West betreibt. Damit sollen die Synergien zwischen dem oberösterreichischen Teil mit Gosau sowie Krippenstein-Obertraun und dem Salzburger Teil mit Rußbach und Annaberg noch stärker genutzt werden.

Aus der Politik kamen sehr positive Stimmen zur Neubesetzung. „Mit Rupert Schiefer konnten wir einen ausgewiesenen Experten mit langjähriger Geschäftsführungserfahrung in den Bereichen Freizeitsport und Tourismus gewinnen. Zugleich kann mit seiner künftigen Doppel-Funktion in Oberösterreich und Salzburg die wirtschaftliche Zusammenarbeit der Dachstein Tourismus AG und der OÖ Seilbahnholding mit der Bergbahnen Dachstein West GmbH noch weiter verstärkt werden“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer als Eigentümervertreter, Landesrat Markus Achleitner in seinen Funktionen als Beteiligungsreferent in der Oö. Landesregierung und Aufsichtsrats-Vorsitzender der OÖ Seilbahnholding sowie Landesrätin Birgit Gerstorfer als Aufsichtsrats-Vorsitzende der DA.

50 Bewerber

Rupert Schiefer wurde unter mehr als 50 Bewerber, von denen 30 in die engere Auswahl gekommen sind, schließlich als Erstgereihter gewählt, wurde gestern zudem betont.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.